5 Fragen an die Produktmanager bei der Landpartie

Momentan sind wir telefonisch von 9:00 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar: 0441 / 57 06 83-10

5 Fragen an die Produktmanager bei der Landpartie

von: Christiane Regge am: 07.11.2018

5 Fragen an die Produktmanager bei der Landpartie: Tanja Kosch und Marco Blees

Tanja Kosch verantwortet den Bereich der individuellen Radreisen. Marco Blees, früher selbst als Reiseleiter für die Landpartie unterwegs, entwickelt und betreut die geführten Reisen der Landpartie.

1. Für 2019 hat Die Landpartie wieder einige neue Reiseideen im Programm. Wie entsteht eine neue Landpartie-Reise?

M. Blees: Eine groß ausgebreitete Europakarte verknüpft mit einer Idee, z.B. "Portugiesischer Jakobsweg“. Dann geht es an die Details und später an die Recherche vor Ort: Wo sind die besten Wege zum Radeln? Die schönsten Hotels? Besondere Orte oder Begegnungen? Und wenn alles stimmt, steht am Ende eine Landpartie-Reise.

2. Was ist das Besondere an Rad- und E-Bike-Reisen der Landpartie?

T. Kosch: Die Liebe zum Detail. In der Romantik-Kategorie auf individuellen Radreisen z.B. die sorgsam ausgewählten Hotels mit Charme und bester Küche. Dazu großartige Naturerlebnisse.

M. Blees: … bei den geführten Reisen ergänzt durch eine Reiseleitung mit Herz und Verstand, das gemeinsame Erlebnis in der Gruppe, spannende Begegnungen mit Menschen vor Ort und unsere sehr beliebten Mittagspicknicks.

3. Hand auf’s Herz – welche ist Ihre Lieblingsreise 2019?

T. Kosch: Der Ostseeküstenradweg – für mich die schönste Verbindung von Radfahren, Sonne, Strand und Meer.

M. Blees: Die neue E-Bike-Reise nach Andalusien. Flamenco und Tapas, Städte wie Sevilla, Ronda und Cadiz, der Blick von Tarifa nach Afrika und die Bergwelt der Sierra machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis.

4. Warum bieten Sie fünf bewährte geführte Reisen ab 2019 als E-Bike Reise an?

T. Kosch: Auf all diesen Reisen gibt es hügelige Abschnitte, die mit einem E-Bike entspannter zu bewältigen sind. Zudem lassen sich größere Tagesetappen zurücklegen.

M. Blees: So bleibt noch mehr Zeit und Muße, um grandiose Landschaften, Cafépausen oder Bummeln in schönen Orten zu genießen.

5. Ein Tipp vom Profi: Was darf für Sie auf keiner Radreise fehlen?

T. Kosch: Sonnencreme und mein Schweizer Taschenmesser

M. Blees: Eine Badehose

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen