Reiseleiter-Vorstellung: Judith Kloiber

Momentan sind wir telefonisch von 9:00 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar: 0441 / 57 06 83-10

Die Landpartie: Reiseleiter-Vorstellung: Judith Kloiber

Reiseleiter-Vorstellung: Judith Kloiber

von: Marielle Knol am: 10.05.2017

Lernen Sie heute unsere Landpartie-Reiseleiterin Judith Kloiber kennen. Es hat sie stets ostwärts gezogen, kaum verwunderlich, dass sie Sie auf unserer geführten Radreise "Ostpreußisches Bilderbuch" von Vilnius nach Danzig begleitet.

Das bin ich…
aufgewachsen bin ich in Lütjenburg, an der holsteinischen Ostseeküste. Von dort aus hat es mich in die Ferne gezogen, erst nach Holland, dann in die Balkanländer, weiter in den Kaukasus und nach Zentralasien. Mehrere Jahre war ich in der Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit aktiv. Jetzt aber wohne ich mit meiner Familie in Eberswalde bei Berlin, von wo aus ich freiberuflich in der Tourismus- und Regionalberatung tätig bin. Unterwegs bin ich immer noch gerne, sei es im Rahmen meiner Arbeit, mit dem eigens ausgebauten Wohnbus, per Fahrrad oder auf Tourenski.

Meine bisher schönste Reise…
führte entlang der Seidenstraße von der Türkei über den Iran bis an die chinesische Grenze. Neun Monate lang waren wir zu fünft unterwegs. Die Tour hatten wir selber organisiert, im Gepäck ein kleines Reisekino mit dem wir Kinderfilme präsentieren oder auch eine Fußball-WM-Übertragung organisierten.

Reisen bedeutet für mich…
Neues entdecken, neue Bekanntschaften machen und loslassen vom Alltag!

Hier kann ich die Seele baumeln lassen…
in der Natur, sei es beim Rauschen der Wellen, beim Lauschen des Vogelgezwitschers im Wald oder in der Stille einer weißen Berglandschaft.

Nach der Rückkehr von einer Reise freue ich mich am meisten auf…
meine Jungs! Wir erzählen einander gerne von unseren Reiseerlebnissen, schauen Fotos an und lassen uns leckere kulinarische Mitbringsel schmecken.

Für die Landpartie bin ich unterwegs seit…
2016.

Ich bin gerne Reiseleiterin, weil…
ich meine Freude am Reise und die Begegnungen mit Einheimischen gerne mit anderen teilen möchte. In diesem Jahr freue ich mich darauf die Landpartie-Radreise „Vilnius – Danzig: Ostpreußisches Bilderbuch“ zu begleiten.

Mein persönlicher Reise-Geheimtipp…
Wenn Sie das heutige Kaliningrader Gebiet erkunden und Zeit haben in den süd-östlichen Zipfel der Exklave zu fahren, dann kommen Sie am Rande der Wystiter Höhen, ehemals als Rominter Heide bekannt, in die Ortschaft Krasnolesje. Aleksej Sokolov leitet dort ein kleines liebevoll eingerichtetes naturkundlich-historisches Museum. Nehmen Sie sich die Zeit mit ihm die Umgebung zu durchstreifen.  Am Abend kann man im nahegelegenen Landgasthaus von Sergej Zajec einkehren. Eine einfach Unterkunft, aber ich habe dort so manchen unvergesslichen Abend verbringen dürfen.

Wir verwenden Cookies,

um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Cookies ablehnen